CodeRage DE 2018: Termin, Anmeldung, Infos und Vorstellung der Präsentatoren

Posted by on in Programming

Am Dienstag, 26. Juni, findet die Dritte Deutsche CodeRage Deutschland statt. Anmeldung und weitere Infos (Sessionplan) hier:

http://forms.embarcadero.com/coderage-germany

Die Konferenz deckt Entwicklungsthemen über allgemeine Programmierthemen, Delphi und C++Builder ab. Für Anfänger, Fortgeschrittene und interessierte Delphi und C++Builder Entwickler.

Bekannte Sprecher sind dieses Jahr Dr. Holger Flick, Olaf Monien, Volker Hillmann, Bernd Ua, Uwe Raabe, Frank Lauter, Joachim Dürr und Matthias Eißing. Erfahren Sie kompakt die neusten Technologien, Tipps & Tricks, Paradigmen und Best Practices für Delphi und C++Builder.

Die Sprecher möchte ich hier kurz vorstellen:

Olaf Monien

Olaf Monien arbeitet seit vielen Jahren für internationale Firmen als IT Berater. Seine Spezialgebiete sind Software Architektur, Datenbank Design, Internet Anwendungen und mobile Geräte. Olaf Monien ist Diplom Informatiker mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung. Olaf Monien ist ein Embarcadero MVP und  Embarcadero Technology Partner.

Olaf hält den Vortrag

  • Einheitliche Login-Verwaltung in iOS und Android Apps

Bernd Ua

Bernd Ua ist Gründer und Geschäftsführer von probucon Business Consulting einem Beratungs- und Trainingshaus, das eine breite Platte von unterstützenden Dienstleistungen bei der Softwareentwicklung anbietet, angefangen von Trainings bis zu Architektur, Projektleitung, Codereviews und Umsetzung. Bernd Ua arbeitet seit mehreren Jahren als Softwarearchitekt und Entwickler sowie als Trainer im Bereich nativer Anwendungen mit Embarcadero Delphi und im .net Umfeld mit C#. Daneben ist er als Autor unter anderem für das Entwickler Magazin tätig und regelmäßig als Sprecher auf nationalen und internationalen Veranstaltungen anzutreffen.

Bernd hält den Vortrag

  • Delphi/Azure

Dr. Holger Flick

Dr. Holger Flick studierte Informatik an der Universität Dortmund und promovierte an der Fakultät Maschinenbau der Ruhr-Universität Bochum. Bereits seit 1996 programmiert er mit Delphi. Holger ist Sprecher auf Fachkonferenzen und ein erfahrener Trainer für verschiedenste Delphi Themen. Sein jahrelanges Engagement und seine umfassenden Kenntnisse im Bereich der Delphi Programmierung im Themenbereich der objektorientierten Programmierung mit Delphi und anderen Programmiersprachen (z.B. C#, Objective-C), führte im Jahr 2016 zu seiner Ernennung zum Embarcadero Delphi MVP.

Seit 2013 ist Dr. Holger Flick als Mitarbeiter der Korfmann Lufttechnik GmbH in Witten für die gesamte Software- und Hardwarearchitektur der Firma verantwortlich und entwickelt unter anderem unternehmensspezifische Softwarelösungen mit Delphi.

Holger hält den Vortrag

  • Einführung in TMS Web. Grundlagen, Architektur und die erste Anwendung.

Joachim Dürr

Dipl.Ing.(FH) Joachim Dürr ist ein Software-Urgestein. Er machte vor fast 30 Jahren seine ersten Schritte in der Softwareentwicklung mit Turbo Pascal und hat im Laufe der Jahre mit einigen anderen Sprachen gearbeitet. Von 2000 bis 2015 war er über die Stationen Extended Systems, Sybase und SAP das „Gesicht“ des Advantage Database Servers und verfasste mehrere Bücher und Fachpublikationen zu diesem Thema. In diese Zeit fielen auch unzählige Vorträge bei diversen Softwarekonferenzen in ganz Europa, den USA und Kanada. Seit 2015 arbeitet Joachim als selbständiger Softwareberater. Als Delphi MVP kümmert er sich vor allem auch um die Belange von ADS Anwendern.

Joachim hält den Vortrag

  • Informationssicherheit DSGVO

Frank Lauter

Frank Lauter ist seit vielen Jahren in der Delphi Welt zu hause.  Mit der Programmierung beschäftigt er sich seit 1981 und nach dem Einstieg in Eumel/Elan, Basic und die Programmerung in Z80 Assembler (FL-DOS für MZ-800) ist er über UCSD Pascal zu Turbo Pascal 1.0 für CP/M gekommen. 1986 gründete er seine Softwarefirma deren Hauptarbeitsfeld die Erstellung von Branchenlösungen war und ist. Mit Erscheinen von Delphi XE2 und der ersten Version von Firemonkey, erkannte er frühzeitig, dass hiermit, die über viele Jahre erworbenen Fähigkeiten in der Programmierung, erstmalig einen Einstieg in die Programmierung von iOS- und nach Erscheinen des Android-Compilers auch in die Android-App-Programmierung entstanden ist. Er ist seit 2017 Embarcadero MVP und bietet bundesweit Schulungen und Consulting für Delphi an.

 

Frank hält den Vortrag

  • Fluiddesign und andere Techniken um sich den Programmieralltag zu erleichtern.

Uwe Raabe

Seine ersten Erfahrungen mit Pascal machte Uwe Raabe während seines Studiums in München, bevor er in den späten 70ern mit UCSD Pascal anfing professionell zu programmieren. Nach Turbo Pascal 2 bis 7 kam der Wechsel zu Delphi 1 mit dem Tag seinens Erscheinens. Im Laufe der Jahre hat er sich fundierte Kenntnisse in CAD/CAM Programmierung, Ansteuerung von CNC Maschinen und der Automatisierung von Software Entwicklungsprozessen angeeignet. Er ist Embarcadero MVP der ersten Stunde und neben dem Schreiben einiger Artikel in seinem Blog tritt er auch schon mal als Sprecher auf Veranstaltungen mit Delphi-Schwerpunkt auf.

 

Uwe hält den Vortrag

  • Effizient arbeiten mit MMX Code Explorer

Volker Hillmann

Volker Hillmann ist Geschäftsführer der adecc Systemhaus GmbH. Vielen Entwicklern ist er auch als Buchautor, Trainer und Sprecher auf vielen Roadshows (better office, Borland, Codegear, Embarcadero) bekannt. Er programmiert seit 1988 in C und seit 1991 in C++. Er kennt die Embarcadero (Borland / Codegear) C/C++ Entwicklungsumgebungen seit 1988 (Version Turbo C 1.5). Er beherrscht aber auch eine Reihe anderer Programmiersprachen und hat sich mit vielen Entwicklungsumgebungen beschäftigt. Die Basis hierfür bildet sein Studium als Diplom Mathematiker mit der Spezialisierung Datenbanken und Datensicherheit an der Universität Rostock. Im Auftrag des Markt&Technik Verlags hat er 1994 das Buch "Objektorientierte Programmierung mit C++. Das ganz andere C++- Buch" geschrieben. Er ist auch der Autor des White Papers für den Embarcadero C++ Builder 2010. Die theoretischen Grundlagen werden durch die vielen praktischen Erfahrungen aus Projekten im Finanz- und Versicherungsbereich bereichert. Auch hier basierte der Erfolg auf eher untypischen Ansätzen. Hier war er als Entwickler, Architekt und Projektleiter erfolgreich, bevor er sich 2001 mit seinem Geschäftspartner selbständig machte. Seit 2013 ist Volker Hillmann auch Embarcadero MVP für den C++ Builder und die Programmiersprache C++. Die adecc Systemhaus GmbH ist seit 2007 Partner von Embarcadero in Deutschland und betreut zahlreiche Kunden aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben Schulungen gehören hier auch Beratungsleistungen und die Beteiligung an Projekten dazu.

Volker hält die Vorträge

  • Abstraktionsschnittstelle zu den Datenbanken
  • Mit Funktionen und Tupeln ein Programm bauen

Matthias Eißing

Matthias Eißing ist Senior Sales Consultant der Embarcadero Germany GmbH. Mit über 20 Jahren Erfahrung im IT-Umfeld, als Sprecher auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen und Seminaren gilt Matthias Eißing als ausgewiesener Spezialist im Umfeld der Entwicklungs- und Datenbankwerkzeugen. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse, Beratung und Unterstützung von Kunden bei der Auswahl von Werkzeugen, sowie bei der projektbegleitenden Durchführung.

Ich selber werde den Tag moderieren und diesen Vortrag halten:

  • Neuigkeiten im RAD Studio 10.2 Tokyo

Ich freu mich auf Euch!

 



Comments

Check out more tips and tricks in this development video: